· 

"Ihr Mehrwert ist die passgenaue, hybride Cloud"

Mit seinen Partnern Microsoft und Dell stellt URANO beim IT Breakfast in der Mainzer OPEL-Arena die Cloud-Lösungen Azure und Azure Stack vor.

Cloud-Lösungen über den Wolken? Das ist kein billiges Wortspiel, sondern Realität: Auf der Internationalen Raumstation ISS – also weit über den Wolken – tragen Astronauten Mixed-Reality-Brillen von Microsoft (HoloLens). Das Sichtfeld wird live auf die Erde gestreamt, wo Spezialisten die Astronauten bei deren Arbeit effektiv unterstützen können. Die Grundlage dafür ist die leistungsstarke Cloud Microsoft Azure. In Kombination mit ihrem lokalen Zwilling Azure Stack ist diese Cloud auch für URANO-Kunden attraktiv. Zusammen mit seinen Partnern Microsoft und Dell hat URANO die Chancen hybrider Cloud-Technologien auf einem IT Breakfast in der Mainzer OPEL-Arena vorgestellt.

Hybride Motoren kennt man: Zwei verschiedene Antriebstechnologien wie Verbrennungs- und Elektromotor werden kombiniert. Die hybride Cloud funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip: Hier werden allerdings keine Antriebstechnologien kombiniert, sondern Betriebstechnologien: Längst geht es bei Cloud-Lösungen nicht mehr nur um Datenablage. Auch Dienste werden in der Cloud betrieben. Was aber, wenn Unternehmen zwar einige, aber nicht alle Daten und die gesamte Infrastruktur in die Cloud auslagern wollen oder können? Muss man dann zwei verschiedene Systeme betreiben und pflegen? Führt das nicht zu Daten- und Dienste-Chaos?

Speaker: Julian Reitz, Elmar Szych und Stefan Böhler
Speaker: Julian Reitz, Elmar Szych und Stefan Böhler

Das muss nicht sein. Mit Azure und Azure Stack bietet Microsoft zwei sich ergänzende Cloud-Lösungen: eine echte und eine gefühlte. Kombiniert man beide Services, kann man selbst entscheiden, welche Daten und welche Dienste in einem Microsoft Rechenzentrum liegen, und welche im eigenen Datenschrank. "Der Mehrwert liegt vor allem darin, dass beide Lösungen konsistent bedienbar sind", erklärte der URANO-Experte Julian Reitz in seinem Vortrag beim IT Breakfast. Er demonstrierte den interessierten URANO-Kunden die beiden vergleichbaren und vielseitigen Benutzeroberflächen und erläuterte, wie URANO durch individuelle Beratung mit und für seine Kunden passgenaue Kombinationen von Microsoft Azure und Microsoft Azure Stack lizensieren, konfigurieren und betreiben kann (siehe Präsentation).

Microsoft-Technologieberater Stefan Böhler versicherte, dass alle Daten in der Cloud mit höchstem Aufwand geschützt würden: "Microsoft Azure ist extrem abgeschottet", erklärte Böhler, "der Sicherheitsaufwand, den wir betreiben, ist immens!" Wer dennoch Daten und Dienste lieber im eigenen Rechenzentrum betreibt, kann mit Microsoft Azure Stack fertig installierte und betriebsbereite Infrastruktur bestellen, die genauso funktioniert wie die Cloudlösungen, wie Elmar Szych, Cloud Architekt bei Dell erklärte.

Übrigens: Nach der Führung durch die Wolken von Microsoft Azure konnten die Teilnehmer des gut besuchten IT Breakfasts auch noch eine Führung rund um den grünen Rasen der Mainzer OPEL-Arena genießen.

Gernot Uhl

Employer Branding für URANO