· 

Karin Brown im Porträt: Beratender Vertrieb in Zeiten ständiger Veränderung

Als Head of Sales hat Karin Brown eine klare Vertriebsphilosophie. Im URANO.blog erklärt sie, warum erfolgreicher Vertrieb proaktiv und beratend ist.

Karin Brown, Head of Sales
Karin Brown, Head of Sales

„Wir empfehlen nur, wovon wir selbst überzeugt sind“, sagt Karin Brown, lächelt gewinnend und nippt an ihrem Espresso. Als Head of Sales ist sie häufig zu Gast in den Chefetagen der URANO-Premiumkunden. Ihr Job ist es, deren Entscheidern Handlungsbedarfe aufzuzeigen, ihre Ideen einzuordnen und sie für aktuelle IT-Trends zu sensibilisieren. Nicht nur von Produkten und Services ist Karin Brown überzeugt, sondern auch von den Mehrwerten, die URANO als herstellerunabhängiger IT-Dienstleister zu bieten hat: „Wir sind als mittelständischer IT-Dienstleister groß genug, um ganzheitliche IT-Projekte erfolgreich zu realisieren. Und wir sind klein genug, um agil, flexibel und unbürokratisch auf individuelle Bedürfnisse eingehen zu können.“

Erfolg und Spaß gehen Hand in Hand: Karin Brown mit dem Huawei CSP-Award
Erfolg und Spaß gehen Hand in Hand: Karin Brown mit dem Huawei CSP-Award

Karin Brown (Jahrgang 1987) ist im Taunus aufgewachsen und zur Schule gegangen. Kurz nach dem Abitur zieht es sie dann aus dem Hinterland in die Metropolregion Rhein-Main. „Das Große und Weite hat mich schon immer gereizt“, sagt sie. Groß und weit ist auch das Spektrum der Erfahrungen, die Karin Brown in Frankfurt am Main sammelt. Ihre ursprüngliche Überlegung, Marketing zu studieren, verliert sich im Meer der Möglichkeiten, die sich in der Großstadt auftun: Besonders fasziniert ist Karin Brown vom internationalen Flair der Finanzmärkte so entscheidet sie sich für den Jobeinstieg im Bankensektor: „Das Mädchen vom Dorf wurde in Welt der Wallstreet geworfen“, erzählt sie sie und lacht herzhaft. Das Ziel Hochschule verliert sie trotzdem nicht aus den Augen. Mit dem Wechsel in die Beratungsbranche verbindet Karin Brown ein duales Studium des Service Marketings. Ich wollte meine Freude an Wirtschafts- und Finanzberatung mit dem Wunsch, Marketing zu machen, zusammenbringen“, sagt Karin Brown. Außerdem wird es in ihrem Leben noch ein Stück größer und weiter: Karin Brown beendet ihre Ausbildung in Melbourne. „Das war Liebe auf den ersten Blick“, erinnert sie sich an ihre Zeit in Australien.

Zurück in Deutschland macht Karin Brown schnell Karriere. In verschiedenen großen Banken und Beratungshäusern spezialisiert sie sich auf die Bereiche Vertrieb und Trainings – zusätzlich zertifiziert sie sich als IHK Business Coach. „Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Vertrieb durch persönliche Beratung weiterzubringen, hat mir viel Spaß gemacht“, sagt Karin Brown. „Aber der Kontakt zum Kunden hat mir doch gefehlt. Ich wollte selbst wieder Vertrieb machen.“

Da trifft es sich ausgezeichnet, dass URANO die Stelle als Head of Sales zu besetzen hat. Das internationale Netzwerk von Karin Brown ist auch regional engmaschig: Mit Sebastian Schmalenbach, dem Chief Operating Officer des Bad Kreuznacher IT-Dienstleister, hat sie schon in Frankfurter Zeiten zusammengearbeitet. Dass auch Sebastian Schmalenbach nur empfiehlt, wovon er überzeugt ist, hilft bei der Entscheidung für URANO. Und dass Bad Kreuznach nicht Melbourne ist, fällt angesichts der neuen Herausforderung als Head of Sales nicht mehr ins Gewicht: „Mir geht es darum, konkrete Ideen und Impulse dem Konzernumfeld, die auch mittelständische Unternehmen voranbringen können, bei URANO zu diskutieren”, sagt Karin Brown. „Meiner Vorstellung von einem proaktiven und beratenden Vertrieb kommt die IT-Branche mit ihrer rasanten Entwicklung sogar entgegen“, erklärt Karin Brown: Denn je schneller sich die Produkte und IT-Trends ändern, desto agiler und dynamischer müssen auch die IT-Dienstleister sein. „Wir müssen lernen damit umzugehen, dass alles ständig im Fluss ist – auch die Kundenbedürfnisse. Dabei hilft es, in Prozessen zu denken, die sich an gemeinsamen Zielen orientieren, aber unterschiedliche Wege ermöglichen, diese Ziele zu erreichen.“ Und diese Ziele sind klar umrissen: „Unsere Kunden sollen immer voll zufrieden mit uns sein. Denn nur, wenn sie von uns überzeugt sind, empfehlen sie uns auch weiter.“